Logo SG-Frankfurt

Top Themen

...

DMS Bezirksliga

12.01.

Die Ergebnisse sind online.

...

DMS

Hier die Endergebnisse der DMS:

1. Mannschaft Herren 5. Platz 1. Bundesliga
1. Mannschaft Damen 6. Platz 1. Bundesliga
2. Mannschaft Herren 3. Platz Oberliga
2. Mannschaft Damen 5. Platz Oberliga
3. Mannschaft Damen 3. Platz Landesliga

 

Die Ergebnisse sind online.

...

Marco Koch neuer Athlet von adidas Schwimmen

adidas ist nicht nur der Ausrüster der SG Frankfurt, sondern nun auch des besten deutschen Schwimmers Marco Koch.

Hier die Pressemeldung:

Der Deutsche zählt schon länger zu den bekanntesten Schwimmern weltweit. Spätestens bei den Weltmeisterschaften 2015 im Alter von 25 Jahren machte er sich auch auf internationaler Ebene einen Namen. Seine jüngsten Erfolge sind die Weltmeistertitel über 100 Meter und 200 Meter Brust (Kurzbahn). Außerdem hält der 26-fache Landesmeister den aktuellen Weltrekord über 200 Meter Brust (Kurzbahn).

Zu seinem Vertrag mit adidas sagte Marco Koch: „Ich freue mich darüber, für adidas schwimmen zu dürfen. Die Marke weiß, auf was es bei Schwimmbekleidung ankommt und entwickelt die dementsprechenden Technologien. Sie ist sich bewusst, wie wichtig eine gute Passform, Komfort und Schnelligkeit im Wasser sind. Bei adidas steht stets der Athlet im Fokus. Ich bin glücklich, Teil des Teams zu sein und freue mich darauf, was ich mit adidas an meiner Seite alles erreichen kann.“

Dominik Latzel, Sport Marketing Manager bei adidas Schwimmen sagte: „Die Partnerschaft zwischen Marco Koch und adidas basiert auf dem gemeinsamen Ziel, den Schwimmsport weiterzuentwickeln. Marco ist vor allem für seine Weltklasseleistungen im Brustschwimmen bekannt. Mindestens genauso schätzen wir aber sein Wissen und die Zusammenarbeit mit ihm bei der Entwicklung neuer Produkte, die Amateurschwimmer und Profi-Athleten gleichermaßen ansprechen. Teil der Partnerschaft ist auch der Deutsche Schwimm-Verband, der sich genau wie wir dafür engagiert, die besten Voraussetzungen für Athleten zu schaffen.“

Koch wird die adizero XVI Breaststroke Jammer tragen, adidas‘ neuesten Wettkampfanzug. Der Jammer wurde speziell auf die Bewegungsabläufe beim Brustschwimmen zugeschnitten und ist mit den neuesten Technologien ausgestattet. Biomechaniker, Physiologen, Material- und Schnittexperten sowie ein Pool internationaler Athleten waren an der Entwicklung des bahnbrechenden Designs beteiligt, das den Wasserwiderstand minimiert und somit maximale Geschwindigkeit ermöglicht. Die drei maßgeblichen technologischen Komponenten sind Energieoptimierung (X-TRA ENERGY), intelligente Materialien (X-TRA FLOW) und eine speziell auf die Bewegungsabläufe abgestimmte, biometrische Passform (X-TRA FIT).

Neben der Jammer gehören die adidas Persistar Racing Schwimmbrille und die adidas Silicone 3D Dome Badekappe zu Kochs Ausstattung. Beide Produkte haben ein hydrodynamisches Design mit optimaler Passform und bieten erstklassigen Tragekomfort.

Marco Koch ist damit Teil des globalen Teams professioneller adidas Schwimmer, zu der unter anderem Kyle Chalmers, Josh Prenot, Michael Andrew, Benjamin Proud, Andrew Willis, Madison Wilson, Chris Walker-Hebborn, Théo Bussiere und Fernanda Gonzalez gehören.

Presse

Presse 137

Auf einem erfolgversprechenden Weg

Aktuelle Presseberichte zur Schwimmgemeinschaft und der Bädersituation in Frankfurt finden Sie hier.


Profil

2000_Bild2

Schwimmgemeinschaft Frankfurt

Spitzensport durch homogene Trainingsgruppen fördern


Unsere Aktiven

Iliana Fotiadov

Iliana Fotiadov

1 C

 12.09.2003






-

Sponsoren